Kirchenverwaltung

Schöpfungsleitlinien

Die Kuratie Wickendorf setzt sich zum Ziel, die Verpflichtung für den Erhalt einer menschenfreundlichen Umwelt als gute Schöpfung Gottes ausdrücklich zu verankern. Gerade als Christen sind wir aufgerufen, das uns Mögliche zu tun. Wir wägen die ökonomischen, ökologischen und sozialen Folgen unseres Handelns sorgfältig ab. Unsere Verantwortung für die Welt ergibt sich aus unserem Glaubensbekenntnis. Nachfolgende Leitlinien sollen die Grundlage unseres Handelns sein.

Wickendorfer wollen Umwelt und Geldbeutel schonen

Den Auftrag „Erhaltung der Schöpfung“ sieht die Kirchenverwaltung Wickendorf als Chance, nämlich Kosten zu sparen und die Umwelt zu schonen. Das wurde bei der Auftaktveranstaltung zur Einführung des Umweltzertifikates EMAS (Eco Management an Audit Scheme) deutlich.

Neujahrsempfang im Zeichen von 1000 Jahren Ordensleben im Bistum Bamberg

Pfarrgemeinde- und Kirchenräte sowie weitere kirchlich Engagierte aus Teuschnitz, Wickendorf und Marienroth sind der Einladung von Erzbischof Ludwig Schick gefolgt und nahmen an dessen Neujahrsempfang in der Bamberger Kongresshalle teil. Rückblickend hat dieser Besuch – besonders der Vortrag von Pater Anselm Grün – allen gefallen. Die Wickendorfer machten heimwärts einen Abstecher nach Memmelsdorf und sagten Pfarrer Barthelme kurz "Grüß Gott".

Nachfolgend der Pressetext des Erzbischöflichen Ordinariates zur Veranstaltung:

Ostergrüße 2013

Ich bin erstanden und bin immer bei dir. Halleluja.
Du hast deine Hand auf mich gelegt. Halleluja.
Wie wunderbar ist für mich dieses Wissen. Halleluja.

Ps 139 (138), 18. 5-6]

Die Kirchenverwaltung Wickendorf und der Pfarrgemeinderat Wickendorf mit Pfarrer Joachim Lindner wünschen allen ein frohes und gesegnetes Osterfest.

Hier geht es zur Bildergalerie

Räte beim Neujahrsempfang des Erzbischofs

Auch in diesem Jahr lud der Bamberger Erzbischof Ludwig Schick zum Neujahrsempfang ein. Daran nahmen Kirchenpfleger Matthias Beetz, Kirchenrat Dominik Fehn und der Vorsitzende des Pfarrgemeinderates Uwe Thoma in der Adam-Riese-Halle in Bad Staffelstein teil. Auch die Marienrother Räte waren der Einladung des Erzbischofs gefolgt.

Nachfolgend der Pressetext zur Veranstaltung:

Seiten

Subscribe to RSS - Kirchenverwaltung