Kindergarten

Wickies freuen sich über drei neue Fahrzeuge

Die kleinen Wickies sitzen schon mal Probe.
Michael Hebentanz nimmt den Scheck von Dominic Fischer entgegen.

Bei der Jahreshauptversammlung des Sportvereins Wickendorf überreichte SV-Vorsitzender Dominic Fischer an den zweiten Vorsitzenden des Kindergartenvereins „Wickie“, Michael Hebentanz, einen Scheck über 400 Euro. Die Spende stammt vom Erlös des Adventsflohmarktes am Fibigshügel. Das Kindergartenteam und die Kinder freuten sich über den Geldsegen und haben bereits drei neue Fahrzeuge für den Spielplatz angeschafft. Zwei weitere Spenden konnte die Vorstandschaft des SV bereits vor Weihnachten an die Aktion „Wunschbaum“ sowie an einen hilfebedürftigen, alleinerziehenden Vater machen.

Geburtstag mit großem Applaus, fröhlicher Stimmung und vieler lachender Gesichter

Der Wickendorfer Kindergarten feierte am Sonntag seinen 60. Geburtstag und blickte dabei auch auf die Trägerübernahme durch den Kindergartenverein Wickie Wickendorf e.V. vor fünf Jahren zurück. Geplant war die Feier im Kindergartenumfeld unter freiem Himmel, jedoch wurden die Aufführungen wegen Regenguss spontan mit Hilfe vieler fleißiger Papas in den Pfarrsaal verlegt. Kindergartenleiterin Rosi Ströhlein konnte dazu eine Vielzahl von Kindern, Eltern und Gästen begrüßen. Unter dem Motto „Wickie-Tür-Öffner Tag“ haben die Verantwortlichen ein buntes, lustiges Mitmachprogramm vorbereitet.

Wickies laden zur Familien- und Vereinsolympiade ein

Unter dem Motto „Beweg dich und bleib fit“ laden die Wickies vom Kindergarten Wickendorf alle Eltern, Großeltern und Freunde zu einer Familienolympiade am Sonntag, den 12. Juli ein. Den Auftakt machen die Kindergartenkinder um 10:30 Uhr auf dem Kindergartenspielplatz. Mit lustigen Tänzen und sportlichen Einsatz startet die Familienolympiade.

Kinderlebensmittel unter der Lupe

Frühstückscerealien mit zugesetzten Vitaminen, Joghurt mit Comicfiguren oder eine Wurst mit Gesicht - Kinderlebensmittel lassen Kinderherzen höher schlagen und sind bei den meisten Eltern aus dem täglichen Speiseplan nicht mehr wegzudenken. Diplom-Ökotrophologin Johanna Schneider nahm jetzt zusammen mit den Eltern der Kindertagesstätte "Wickie" in Wickendorf mitgebrachte Kinderlebensmittel unter die Lupe.

Stellungnahme der Katholischen Kuratie Rosenkranzkönigin und der kirchlichen Stiftungsaufsichtsbehörde zur zweckentsprechenden Verwendung von Spendengeldern für den Kindergarten in Wickendorf

Hintergrundinformation:

Bis zum 31. August 2011 stand der Kindergarten in Wickendorf in Trägerschaft der Kuratie Rosenkranzkönigin, Wickendorf. Der Kindergarten befand sich bereits seit 2000 in einer finanziell stark angespannten Situation. Grund hierfür war die ungünstige demographische Entwicklung vor Ort, die eine nicht ausreichende Auslastung der Kindertagesstätte zur Folge hatte.

Zur zweckentsprechenden Verwendung von Spendengeldern führen wir Folgendes aus:

Seiten

Subscribe to RSS - Kindergarten