Danke

Erntedank

Bückt sich noch jemand nach Ähren,
die der Mähdrescher liegen ließ und vergaß?
Bückt sich noch jemand nach dem Brotstück,
das vom Vorspeisen- oder Käse-Buffet fiel?
Es war sowieso nicht die Sorte, die ich mag.
Das Frühstücksbuffet im Urlaub war üppiger.
Muss noch jemand sein Brot essen im Schweiß
seines Angesichtes wie einst Eva und Adam?
Gut, dass wir hier in paradiesischen Zeiten leben
und Brot haben in vielen Sorten!
Ohne Scham können wir das vertrocknete Brot
entsorgen und uns auf frisches freuen.

Cantate Nova sagt "Danke"

Ein herzliches Dankeschön sagen wir allen Besuchern unseres Geburtstags-Konzertes. Wir sind überwältigt von den vielen Gästen und der ausschließlich positiven Resonanz. Ein herzliches Vergelt’s Gott an Uwe, Florian und Sebastian für ihr Mitwirken, alle fleißigen Helfer in der Kirche und beim anschließenden Stehempfang, unseren „Männern“, die uns technisch unterstützt haben und ein ganz besonderes Dankeschön ergeht an unsern Pfarrer Joachim Lindner, der dieses Konzert mit uns vorbereitet und uns mit seinen Ideen unterstützt hat.

Vergelt´s Gott

Liebe Wickendorfer,

Gott sei Dank

Wie viele Momente erleben wir, in denen uns bewusst wird, dass in unserem Leben eben nicht alles selbstverständlich, sondern ein Geschenk ist. Im scheinbar Alltäglichen können sie uns begegnen, die unzähligen Augenblicke, um Gott sei Dank zu denken, zu sagen oder gar zu beten - aber auch in den großen und bedeutenden Augenblicken des Lebens. Einer dieser herausragenden Momente war für mich der Sonntag, der 4. September 2011, der Tag meiner Amtseinführung in meiner neuen Pfarrei.

Subscribe to RSS - Danke