Kirche

Wickendorfer Kirche wurde vor 80 Jahren geweiht

Die Wickendorfer gedenken am kommenden Sonntag der Weihe ihrer Kirche vor acht Jahrzehnten. Der Festgottesdienst zum 80. Kirchweihfest beginnt um 9.30 Uhr in der Rosenkranzköniginkirche. Die Kollekte ist für die Kirche bestimmt. Zelebriert wir die Eucharistiefeier von Pfarrer und Erzb. Geistlichen Rat Hans Martin. Der aus Wickendorf stammende Priester konnte am 10.03.1963 in seiner Heimatkirche sein erstes heiliges Messopfer feiern. Musikalisch mitgestaltet wird die Messe von der Singgruppe „Cantate Nova“.

Wickendorf "vonoben"

Kennen Sie schon Wickendorf "vonoben"? Unter folgenden Link können Sie Wickendorf aus der Luft betrachten.

Link: http://www.vonoben.tv/joomla/pano/wickendorf/

75 Jahre Kirche in Wickendorf

Am 1. September 1936, also vor genau 75 Jahren, wurde mit dem Bau unserer Kirche begonnen. Die feierliche Grundsteinlegung fand am Sonntag, dem 20. September 1936 durch Dekan und Stadtpfarrer Georg Mauderer aus Teuschnitz statt. Am 5. Juni 1937 konnte die Bauvollendung gemeldet werden und schließlich erhielt die Kirche von Wickendorf am Sonntag den 13. Juni 1937 die Weihe durch Erzbischof Fr. Jakobus Ritter von Hauck. Er stellte sie unter dem Schutz der Rosenkranzkönigin.

2012 steht also schon wieder ein großes Jubiläum in Wickendorf an:

Subscribe to RSS - Kirche