401 Euro gehen an Pater Ferdinand

Den Erlös des Fastenessens von 401 Euro übergibt der Pfarrgemeinderat Wickendorf im August an die Urlaubsvertretung Pater Ferdinand. Er möchte das Geld in seiner Gemeinde für die Ausbildung armer Schulkinder verwenden. Ebenso soll Frauen die Ausbildung zur Schneiderin ermöglicht werden. Vergelt’s Gott für Ihre Spende!