Haben Sie einen Kandidatenvorschlag? Tippzettel und Box in der Kirche

Am 16. Februar 2014 wird in unserer Pfarrgemeinde der Pfarrgemeinderat gewählt. Dafür werden Kandidaten/innen gesucht. Es gibt viele Personen, die in Frage kommen. Sie können dabei helfen, sie anzusprechen und zu finden.

Wen schlagen Sie vor?
Fällt Ihnen jemand ein, der im Pfarrgemeinderat mitarbeiten könnte? Tragen Sie den Namen auf den „Tippzettel“ in der Kirche ein und werden Sie die Karte in die aufgestellte Box. Die Mitglieder des Wahlausschusses werden die vorgeschlagenen Personen befragen und rechtzeitig bekannt geben, wer am 16. Februar 2014 zur Wahl steht.

Pfarrgemeinderat sein, heißt…
… vier Jahr die Arbeit der Pfarrgemeinde mitplanen und mittragen.
… die gesellschaftlichen und politischen Verhältnisse vor Ort mitgestalten.
… gerne mit anderen Menschen zusammenarbeiten.
… offen für Ideen und Meinungen anderer sein.
… kreativ nach neuen Wegen suchen.
… für die befreiende Botschaft Jesu Zeugnis ablegen.

Wickendorf, im Dezember 2013
Uwe Thoma, Vorsitzender des Wahlausschusses