Saalfelder Männerchor gastiert in Teuschnitz

Am Freitag, 11. Oktober 2013, findet um 19:00 Uhr ein Konzert der „Cantores Iuvenes Saalfeld“ in der Stadtpfarrkirche „Mariä Himmelfahrt“ in Teuschnitz statt.

Der Männerchor Cantores Iuvenes wurde 1999 gegründet. Vorher waren alle Sänger des Chores noch Mitglieder der „Thüringer Sängerknaben“, dem Knabenchor an der Saalfelder Johanniskirche. In den folgenden Jahren wurde ein umfangreiches Repertoire an geistlicher und weltlicher Chormusik erarbeitet. Neben zahlreichen Auftritten in und um Saalfeld begeben sich die Cantores Iuvenes jährlich auf Konzertreise. Ihr geistliches Programm stellten die Sänger unter das Motto „Soli Deo Gloria – Allein Gott die Ehre“. Neben vielen anderen Meistern bilden insbesondere die Werke von Heinrich Schütz, Felix Mendelssohn-Bartholdy und des Saalfelder Komponisten Wilhelm Köhler feste Konstanten des Programms.

Der Eintritt bei den „jungen Sängern aus Saalfeld“ ist frei, zur Deckung der Unkosten wird am Ausgang der Kirche um eine Kollekte gebeten.

Homepage des Chores: www.cantores-iuvenes.de