Läutordnung

1. Läuten:

  • 30 Minuten vor Gottesdienstbeginn (5 Minuten)

Zusammenläuten:

  • 15 Minuten vor Gottesdienstbeginn (5 Minuten)

Hl. Messe:

  • 1. Läuten: Glocke 1
  • Zusammenläuten: Glocke 3 – Glocke 2 – Glocke 1

Hochfeste:

  • 1. Läuten: Glocke 1
  • Zusammenläuten: Glocke 3 – Glocke 2 – Glocke 1
  • (Dauer: 7 Minuten)

Wandlung:

  • Glocke 2

Andacht:

  • 1. Läuten: Glocke 1
  • Zusammenläuten: Glocke 2 – Glocke 1

Taufe:

  • 1. Läuten: Glocke 1
  • Zusammenläuten: Glocke 2 – Glocke 1

Trauung mit Eucharistiefeier:

  • 1. Läuten: Glocke 1
  • Zusammenläuten: Glocke 1 – Glocke 2 – Glocke 3

Trauung ohne Eucharistiefeier:

  • 1. Läuten: Glocke 1
  • Zusammenläuten: Glocke 2 – Glocke 1

Hochzeitsglocken:

  • Glocke 1 – Glocke 2 – Glocke 3
  • (Nach Gottesdienst zum Auszug aus der Kirche)

Todesfall (Ausläuten):

  • Glocke 3

Überführung:

  • Glocke 3
  • (Auf dem Weg vom Pfarrsaal zum Leichenhaus)

Totenbeten:

  • 1. Läuten: Glocke 3
  • Zusammenläuten: Glocke 3

Requiem:

  • 1. Läuten: Glocke 3
  • Zusammenläuten: Glocke 3 – Glocke 2 – Glocke 1

Beerdigung:

  • Glocke 3
  • (Auf dem Weg vom Leichenhaus zum Grab)

Feiertagseinläuten:

  • 14:01 Uhr – 14:04 Uhr:
  • Glocke 3 – Glocke 2 – Glocke 1
  • (Am Vortags des Feiertages)