Dekan Detlef Pötzl zum Präses der KAB Wickendorf ernannt

Dekan Detlef Pötzl ist neuer Präses des KAB-Ortsverbandes Wickendorf. Erzbischof Dr. Ludwig Schick hat Pötzl auf Vorschlag des Diözesanpräses und mit seinem Einverständnis mit Wirkung vom 1. März zum geistlichen Begleiter der Wickendorfer KAB ernannt.

Beim Sonntagsgottesdienst dankte Günther Fehn, Vorsitzender des Ortsverbandes, Dekan Pötzl für die Übernahme dieses wichtigen und wertvollen Amtes. Die gesamte Vorstandschaft freue sich, dass der Ortsverband wieder einen Präses habe.

Das KAB-Symbol mit Kreuz und Hammer sei Zeichen des christlichen Glaubens und der ehrlichen Arbeit in der Gesellschaft, so Fehn. Zusammen mit dem heiligen Josef, dem Patron der Arbeiter, bilde das die Basis, auf der sich die Arbeit der KAB-Ortsverbände aufbaue. Zu dieser Basis gehöre auch ein geistlicher Beistand. Diesen wolle Pötzl gerne übernehmen.

Nach der Verlesung der Ernennungsurkunde überreichte der Ortsvorsitzende an den neuen Präses ein kleines Geschenk.

Das Bild zeigt von links: Jutta Löffler, Bernadette Herrmann, Marianne Heinlein, Präses Dekan Detlef Pötzl, Christof Krebs, Günther Fehn und Rosina Jakob.

Text und Bild: Uwe Thoma