Detlef Pötzl wird als Dekan eingeführt

Am Sonntag, 14. Januar, wird Pfarrer Detlef Pötzl im Rahmen einer feierlichen Vesper um 16:00 Uhr in der Teuschnitzer Stadtpfarrkirche von Regionaldekan Thomas Teuchgräber in das Amt des Dekans eingeführt. Erzbischof Dr. Ludwig Schick hat auf Vorschlag der Priester und pastoralen Mitarbeiter im Dekanat Teuschnitz Pötzl mit Wirkung zum 1. Dezember 2017 zum Dekan ernannt hat. Dafür ist der Nachfolger von Pfarrer Thomas Hauth dankbar. „Ich freue mich darauf, zusammen mit den Mitbrüdern und den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen zum Wohl unseres Dekanats arbeiten zu dürfen. Insgesamt geht es immer darum, den Glauben zu leben, die Hoffnung zu stärken und in der Liebe zu wachsen. Hierfür bitte ich um Unterstützung und um das begleitende Gebet“, so Pötzl.
Nach der Einführungsfeier schließt sich ist eine Begegnung mit einem Imbiss im Pfarrheim an.

Text: Uwe Thoma