Aus unserer Kuratie ist Frau Margareta Jakob verstorben

Gott, der Herr über Leben und Tod, hat am 30. März 2011 im Landsberger Krankenhaus Frau Margareta Jakob, Förtschendorfer Straße 7, im Alter von 86 Jahren zu sich gerufen.

Der gütige und barmherzige Gott schenke ihr die ewige Freude.

Das Totengebet ist am Donnerstag, 14. April, um 18:30 Uhr in der Kuratiekirche.
Das Requiem mit anschließender Urnenbeisetzung ist am Freitag, 14. April, um 14:00 Uhr in der Kuratiekirche.

Pilgerfahrt ins Heilige Land

von Dekan Peter Barthelme, entnommen aus dem Aktuell

Es war eine sehr beeindruckende Fahrt zu den Orten, an denen Jesus geboren, aufwuchs, gepredigt und gewirkt hat, starb und auferstand.

Aus unserer Kuratie ist Frau Edith Förtsch verstorben

Gott, der Herr über Leben und Tod, hat am 29. März Frau Edith Förtsch, Steinweg 2, im Alter von 73 Jahren zu sich gerufen.

Der gütige und barmherzige Gott schenke ihr die ewige Freude.

Das Totengebet ist am Mittwoch, 30. April, um 19:00 Uhr in der Kuratiekirche.
Das Requiem mit anschließender Urnenbeisetzung ist am Freitag, 1. April, um 15:00 Uhr in der Kuratiekirche.

Ergebnis der Caritas Sammlung

Die Caritas Haussammlung erbrachte in Wickendorf 691 EUR. Die Kollekte in der Abendmesse am 26.03.2011 ergab einen Betrag in Höhe von 92,10 EUR.

Allen Spendern und Spenderinnen und den fleissigen Sammlerinnen ein herzliches "Vergelt's Gott".

Sanierung der Dorfkapelle

Liebe Wickendorfer(innen),

Wickendorf kann in diesem Jahr sein 650-jähriges Jubiläum feiern. Zu diesem Anlass haben Matthias Beetz und Markus Wachter als Initiatoren den Vorschlag gemacht, die aus dem Jahr 1864 stammende Kapelle in der Dorfmitte zu renovieren um dieses Kleinod zu erhalten.

Kommune und Kirche begrüßen diese Initiative und bitten gleichzeitig die Wickendorfer Bürger, mit einer Spende zum Erhalt Ihrer Kapelle beizutragen.

Seiten

Subscribe to www.wickendorf.net RSS