Schmissige Lieder zur Adventsfeier

Am zweiten Adventssonntag, 4. Dezember, findet die traditionelle Adventsfeier der Wickendorfer und Marienrother Senioren statt. Unter Federführung des Pfarrgemeinderates (PGR) Wickendorf lädt dazu auch der PGR Marienroth alle Senioren und Rentner herzlich ein. „Die Adventsfeier soll uns einladen, ein paar Stunden unserer täglichen Arbeit und Hektik aus dem Weg zu gehen und bei besinnlichen Gedichten, Liedern und Texten in sich zu gehen“, so Vorsitzender Uwe Thoma. Im ersten Programmteil können sich die Gäste auf schmissige Lieder der „Jungen Wickendorfer“ freuen.

Aus unserer Kuratie ist Herr Harald Fehn verstorben

Gott, der Herr über Leben und Tod, hat am 12. November 2016 Herrn Harald Fehn, Dorfstraße 39, im Alter von 63 Jahren zu sich gerufen.

Der gütige und barmherzige Gott schenke ihm die ewige Freude.

Totengebet: Mittwoch, 16. November, 18:30 Uhr
Requiem mit anschl. Aussegnung: Donnerstag, 17. November, 14:30 Uhr
Urnenbeisetzung: Freitag, 25. November, 14:30 Uhr

Adventskaffee

Der Pfarrgemeinderat Wickendorf lädt herzlich zu einem Adventskaffee und -kuchen mit einem kleinen Basar am Sonntag, 27. November, ab 14:30 Uhr in den Pfarrsaal ein.

Aus unserer Kuratie ist Herr Hans Beez verstorben

Gott, der Herr über Leben und Tod, hat am 9. Oktober 2016 Herrn Hans Beez, Dorfplatz 3, im Alter von 77 Jahren zu sich gerufen.

Der gütige und barmherzige Gott schenke ihm die ewige Freude.

Requiem mit anschl. Urnenbeisetzung: Freitag, 4. November um 15:00 Uhr

Weihbischof spendet Sakrament der Firmung

Die Firmung war ein großer Festtag für die Pfarrgemeinde Teuschnitz. Weihbischof Herwig Gössl spendete 25 Jungen und Mädchen aus den Pfarrgemeinden Teuschnitz und Tschirn sowie aus den Kuratien Wickendorf und Marienroth das heilige Sakrament der Firmung.
Eingeleitet wurde dieser Festtag durch ein Standkonzert der Stadtkapelle Teuschnitz auf dem Rathausplatz. Die Firmung ist das Sakrament der Bestärkung des jungen Menschen in seinem Christsein. Die Kraft des Heiligen Geistes verleiht Stehvermögen und ermutigt, Verantwortung für sich und die Gemeinschaft zu übernehmen.

Tags:

Seiten

Subscribe to www.wickendorf.net RSS