Januar 2018

Aus unserer Kuratie ist Herr Albin Förtsch verstorben

Gott, der Herr über Leben und Tod, hat am 15. Januar 2018 Herrn Albin Förtsch, Dorfstraße 23, im Alter von 71 Jahren zu sich gerufen.

Der gütige und barmherzige Gott schenke ihm die ewige Freude.

Pfarrer Pötzl als Dekan eingeführt

Ein besonderer Tag für die katholischen Pfarreien Teuschnitz mit der Kuratie Wickendorf und Marienroth und der Pfarrei Tschirn war der Sonntag. Erzbischof Ludwig Schick ernannte auf Vorschlag der im Dekanat wahlberechtigten Pfarrer Detlef Pötzl mit Wirkung vom 1. Dezember zum Leiter des Dekanats Teuschnitz. Der neue Dekan hatte sich bereits als Jugendpfarrer der Erzdiözese Bamberg einen Namen gemacht.

Mindestens Elf Mann für gemeinsame Sache

Bei der Jahreshauptversammlung des Sportvereins Wickendorf appellierte Spielleiter André Vetter zu mehr Zusammenhalt, Ehrgeiz und gemeinsamen Willen. Leider fehle dies bei vielen Fußballmannschaften. Mit der Spielgemeinschaft mit dem TSV Teuschnitz habe sich eine gute Partnerschaft entwickelt aber man müsse versuchen, vergangene Rivalität aus den letzten Köpfen zu löschen um eine gute Zukunft für den Amateurfußball in „unserer Ecke des Landkreises“ zu schaffen.

Detlef Pötzl wird als Dekan eingeführt

Am Sonntag, 14. Januar, wird Pfarrer Detlef Pötzl im Rahmen einer feierlichen Vesper um 16:00 Uhr in der Teuschnitzer Stadtpfarrkirche von Regionaldekan Thomas Teuchgräber in das Amt des Dekans eingeführt. Erzbischof Dr. Ludwig Schick hat auf Vorschlag der Priester und pastoralen Mitarbeiter im Dekanat Teuschnitz Pötzl mit Wirkung zum 1. Dezember 2017 zum Dekan ernannt hat. Dafür ist der Nachfolger von Pfarrer Thomas Hauth dankbar. „Ich freue mich darauf, zusammen mit den Mitbrüdern und den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen zum Wohl unseres Dekanats arbeiten zu dürfen.